06462 / 408606  Steinweg 13, 35102 Lohra

News

Sie sind hier: Startseite » News

Bedingungen für Überbrückungshilfe IV stehen

Die bisherige Überbrückungshilfe III Plus wird nun im Wesentlichen als Überbrückungshilfe IV bis Ende März 2022 fortgeführt. Unternehmen erhalten über die Überbrückungshilfe IV weiterhin die Erstattung von Fixkosten. Zusätzlich zur Fixkostenerstattung erhalten Unternehmen im Rahmen der Überbrückungshilfe IV, die im Rahmen der Corona-Pandemie besonders schwer und von Schließungen betroffen sind, einen zusätzlichen Eigenkapitalzuschuss. Auch dieses Instrument gab es bereits in der Überbrückungshilfe III und der Überbrückungshilfe III Plus und es wird jetzt in der Überbrückungshilfe IV angepasst und verbessert. Dadurch erhalten insbesondere Unternehmen, die von der Absage von Advents- und Weihnachtsmärkten betroffen sind – etwa Schausteller, Marktleute und private Veranstalter – eine erweiterte Förderung.

Ebenfalls fortgeführt wird die bewährte Neustarthilfe für Soloselbständige. Mit der Neustarthilfe 2022 können Soloselbständige weiterhin pro Monat bis zu 1.500 Euro an direkten und private Veranstalter – eine erweiterte Förderung.

(Quelle: Pressemitteilung des BMWI v. 02.12.2021)

Anträge auf Neustarthilfe Plus

Laut Pressemitteilung des BMWi können ab heute Anträge auf Neustarthilfe Plus gestellt werden. Anträge auf Neustarthilfe Plus natürlicher Personen für den Förderzeitraum Juli bis September 2021 können ab heute gestellt werden. Dies bildet den Auftakt für die Antragstellung zu den Wirtschaftshilfen für das dritte Quartal 2021.

Unternehmen und Soloselbstständige, die von Corona-bedingten Schließungen und Beschränkungen auch im dritten Quartal 2021 stark betroffen sind, erhalten weiterhin umfassende Unterstützung. Die Bundesregierung hat Mitte Juni die Verlängerung der zentralen Corona-Hilfsprogramme bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus beschlossen.

(Quelle: BWMi 16.07.2021)

Digitales Büro

Die hus Projektentwicklung trotzt dem Corona-Virus "(COVID-19)"

In Zeiten der Corona-Epidemie hat das Team und der Geschäftsinhaber der hus Projektentwicklung Horst Udo Sohn schon im Voraus auf offenes und arbeitsplatzunabhängiges Arbeiten gesetzt. Der Geschäftsinhaber und die Mitarbeiter setzen auf die Breits vorhandene und gut durchorganisierte digitale Infrastruktur.

Der Ausbau der IT-Infrastruktur im Unternehmen trägt dazu bei, dass ein organisierter und stätiger Workflow etabliert wurde. Dies ermöglicht, dass das alle an jedem beliebigen Platz mit Internetanschluss oder gutem Netzempfang, zu arbeiten. Alle Mitarbeiter stehen mit dem Geschäftsinhaber und untereinander, online sowie telefonisch, im ständigen Kontakt.

Ein kontinuierliches und stetiges abarbeiten der Aufträge ist somit zu jedem Zeitpunkt gewährleistet und ermöglicht es den Mandaten die gewünschten Lösungsvorschläge zur Verfügung zu stellen.

Messeförderung

Warum an einer Messe teilnehmen!

Je nach Branche stellen Messen eines der wichtigsten Instrumente im Marketing-Mix dar. Auch in Zeiten der verstärkten digitalen Kommunikation benötigen Unternehmen echte Marktplätze. Messen wirken auf vielen verschiedenen Ebenen. An einem eigenen Messestand können in kürzester Zeit eine Vielzahl von Marketingzielen erreicht werden. Entscheidend ist dabei, dass Sie schon vorneherein eine genaue Strategie Ihrer Ziele vor Augen haben. Dabei geht es um Kontakte, neue Kunden und Aufträge.

Wann sollten kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) an Messen teilnehmen!

Der wichtigste Punkt ist die Einbindung in Unternehmensziele und Strategie. Hierbei spielt auch ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis eine zentrale Rolle. KMU sollten sich zunächst die Frage stellen, ob sie durch die Messe Ihre Zielgruppen erreichen und dadurch den Unternehmenserfolg steigern. Dabei sollten Ziele definiert werden. So könnte die Anzahl der Gespräche mit potenziellen Neukunden, zu Bestandskunden oder der Fachpresse ein Ziel sein. Wenn die Zielgrößen definiert sind, wird die Kostenseite betrachtet und ein Blick auf den Finanzbedarf gelegt.

Was kosten Standmiete und -bau?
Wie hoch sind zu erwartende Personal-, Fahrt- und Hotelkosten?
Wie teuer wird das Catering?
Was muss für Kataloge, Flyer und Broschüren einplanen?
Welche Merchandise-, Werbedruck- und Produktprobenkosten werden eingeplant?

Diese Kosten sollten in das Verhältnis zum Nutzen gesetzt werden.

Stellen Sie Ihre Arbeit vor!
Eine Messe bietet die optimale Gelegenheit, sich zu präsentieren und das eigene Unternehmen bekannt zu machen. Sie können zeigen, wie viel Leidenschaft, Engagement und Können in Ihrer Arbeit steckt und wer hinter der Arbeit steht.

Unsere Dienstleistungen für Sie:
Beratung zu nationalen und internationalen Messen
Beratung zum Thema Marketing und Messeauftritt
Beratung zu Fördermöglichkeiten für Sie
Begleitung durch den gesamten Prozess der Antragstellung
Beratung und Betreuung bei der Realisierung Ihres Messestandes

Unsere Broschüre zum Thema Messe zum Download...

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einstellungen zum OptIn. Bis auf technisch notwendige Cookies sind alle anderen Cookies standartmäßig auf deaktiviert gestellt. Sie müssen hier aktiv einwilligen.